Cavaliere mit VDH Papiere sind über min. 5 Generationen frei von Erbkrankheiten die der FCI ausschließt. Warum? Nun, die VDH-VK Ahnentafel ist eine Urkunde im juristischen Sinne. Der VK ist Mitgliedsverein im VDH und FCI – wobei vom FCI für alle Mitgliedsvereine und Partner das Internationale Zuchtreglement der Fédération Cynologique Internationale statuiert wurde.

 

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage von

Kalotta vom Jessener Waldeck

Cavaliere sind unsere große Liebe

Marion Schanné

Cavalier King Charles Spaniel Welpen Züchter in Bayern

Tel.: 09431-7986564

Cavaliere mit VDH Papiere …

Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck hat die VDH-VK Ahnentafel nr.: 15.10714

 

Kalotta vom Jessener Waldeck

VK Ahnentafel – Zusammenfassung:

Geboren am (Wurftag) 01. März 2015 in Jessen an der Elster

Ahnentafel ausgestellt am 02. Juni 2015 in Fellbach bei Stuttgart

Die VDH VK Ahnentafel ist

eine Urkunde im juristischen Sinne

Cavaliere VDH Papiere Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck. Cavaliere mit VDH VK Ahnentafel - gezuechtet nach der FCI - VDH und VDH VK Zuchtordnung Dominic vom Residenzgarten Cavalier aus Bietigheim, Deckerüden in unserer Hobbyzucht für Cavaliere

Links oben ist das FCI Logo, welches an eine Weltkugel erinnert FCI = FEDERATION CYNOLOGIQUE INTERNATIONALE (AISBL)

In der Mitte ist das Hologramm vom VK = Verband Deutscher Kleinhundezüchter e.V. – German Toy Association

Rechts oben ist das Logo vom VDH Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e. V

Text darunter:

Verband Deutscher Kleinhundezüchter e.V.

im Verband für das Deutsche Hundewesen e.V. und der Fédération Cynologique Internationale

Das bedeutet, dass der Hund, dem diese Ahnentafel gehört, im VK mindestens nach dem Zuchtreglement des FCI gezüchtet wurde

Cavaliere VDH Papiere Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck. Cavaliere mit VDH VK Ahnentafel - gezuechtet nach der FCI - VDH und VDH VK Zuchtordnung Dominic vom Residenzgarten Cavalier aus Bietigheim, Deckerüden in unserer Hobbyzucht für Cavaliere

Name: Kalotta vom Jessener Waldeck (D)

Rasse: Cavalier-King-Charles-Spaniel

Geschlecht: Hündin

Wurfstärke: 2/4, davon lebend 2/4

– das bedeutet, dass 2 Rüden und 4 Hündinnen geboren wurden, alle lebend

Farbe: Blenheim

Chip.nr. 269 946

Wurftag: 01.03.2015

in D-06917 Jessen / E.

– Jessen an der Elster liegt im Landkreis Wittenberg in Sachsen Anhalt. Jessen E. ist ca. eine gute Autostunde von der Grenze zu Polen und rund 7 Autostunden von Bietigheim bei Rastatt / Karlsruhe an der Grenze zu Frankreich  entfernt

Cavaliere VDH Papiere Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck. Cavaliere mit VDH VK Ahnentafel - gezuechtet nach der FCI - VDH und VDH VK Zuchtordnung Dominic vom Residenzgarten Cavalier aus Bietigheim, Deckerüden in unserer Hobbyzucht für Cavaliere
Text:

Diese Ahnentafel ist eine Urkunde im juristischen Sinne

Cavaliere VDH Papiere Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck. Cavaliere mit VDH VK Ahnentafel - gezuechtet nach der FCI - VDH und VDH VK Zuchtordnung Dominic vom Residenzgarten Cavalier aus Bietigheim, Deckerüden in unserer Hobbyzucht für Cavaliere

Text:

Diese Ahnentafel ist eine Urkunde im juristischen Sinne.

Unterschrift des Züchters

Diese Unterschrift des Züchters bestätigt die Richtigkeit seiner Angaben

Unterschrift des Zuchtbuchführers

Nach Prüfung der Eintragungsdaten und Unterlagen in das Zuchtbuch des VK e.V. eingetragen.

Zuchtleitung:

Karin Biala Gauß * Hauptstraße 10 * 70736 Fellbach-Oeffingen

Cavaliere VDH Papiere Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck. Cavaliere mit VDH VK Ahnentafel - gezuechtet nach der FCI - VDH und VDH VK Zuchtordnung Dominic vom Residenzgarten Cavalier aus Bietigheim, Deckerüden in unserer Hobbyzucht für Cavaliere

* Diese Ahnentafel ist eine Urkunde im juristischen Sinne. *

Welche Angaben bestätigt der Züchter und der Zuchtbuch-Führer – jeder mit seiner Unterschrift – als richtig?

  • In erster Linie bestätigen der Züchter und der Zuchtbuch-Führer die tatsächliche Identität und Herkunft des Hundes.
  • Als Herkunftsnachweis werden wie bei Pässen und Ausweisen für Menschen oder Fahrgestellnummern von Autos eindeutig zuzuordnende Nummern, sogenannte Zuchtbuchnummern, verwendet.
  • Zuchtbuchnummern werden in weltweit lesbaren, arabischen Zahlen geschrieben.

* Diese Ahnentafel ist eine Urkunde im juristischen Sinne. *

Zuchtbuchnummern

die Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und Ur-Urgroßeltern wurden nach dem internationalen Zuchtreglement der Fédération Cynologique Internationale (FCI) gezüchtet und haben eine Zuchtbuchnummer. Je nach Herkunftsland ist die Schreibweise unterschiedlich, allerdings ist jede Zuchtbuchnummer von FCI Hnden weltweit eindeutig einem einzigen Hund zuzuordnen.

1. Beispiel:

Kalotta vom Jessener Waldeck – ihre deutsche VK e.V. Zuchtbuchnummer setzt sich folgendermaßen zusammen:

VDH-VK 15.0174 VDH = Dachverband, VK = Zuchtbuch führernder Verein, 15 = Jahr des Eintrags im VK Zuchtbuch, 0714 = der wievielte Eintrag ins VK Zuchtbuch

2. Beispiel:

Die als Mutter von Kalotta eingetragenee Orchidea Magic Baccara – wurde aus Polen importiert und hat eine PKR Nummer.

PKR = FCI – Zuchtbuch Kürzel / Polen

Im PKR werden Zuchtbuchnummern in folgendem Format vergeben:

Original-ZB: PKR.IX-12.3456   PKR = FCI Länderkürzel, IX = FCI-Gruppe IX (römische 9),  – fortlaufende Nummerierung

der echte PKR Nummernzähler stand laut einem deutschen Zuchtbuch

im Sommer 2019 beim 5stelligen Wert von 85.###

 

Diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Aktualität, Richtigkeit und/oder Vollständigkeit, sondern beruht auf den Angaben, in der VDH – VK Ahnentafel von Kalotta vom Jessener Waldeck; der Urkunde im juristischen Sinne, von der Züchterin und der Zuchtbuch-Führerin unsterschrieben wurden.

* Diese Ahnentafel ist eine Urkunde im juristischen Sinne. *

 

 

Interessant zu wissen:

Wie deffiniert das StGB, was eine Urkunde ist?

Urkundenbegriff nach §§ 267 ff. StGB

Zitat Anfang

Die ganz h. M. vertritt zu Recht den folgenden dreigliedrigen Urkundenbegriff: Urkunde ist jede verkörperte menschliche Gedankenerklärung („Perpetuierungsfunktion“), die zum Beweis im Rechtsverkehr geeignet und bestimmt ist („Beweisfunktion“) und ihren Aussteller erkennen lässt („Garantiefunktion“)
Klassische Beispiele sind Schriftstücke wie Verträge, ausgestellte Schecks, ärztliche Rezepte, Prüfungsarbeiten und Ausweise.

Zitat Ende

Quelle: Rengier, StrafR BT II, 15. Auflage München 2014

Strafgesetzbuch (StGB)

§ 267 Urkundenfälschung

(1) Wer zur Täuschung im Rechtsverkehr eine unechte Urkunde herstellt, eine echte Urkunde verfälscht oder eine unechte oder verfälschte Urkunde gebraucht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter1.
gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung von Betrug oder Urkundenfälschung verbunden hat,
2.
einen Vermögensverlust großen Ausmaßes herbeiführt,
3.
durch eine große Zahl von unechten oder verfälschten Urkunden die Sicherheit des Rechtsverkehrs erheblich gefährdet oder
4.
seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger oder Europäischer Amtsträger mißbraucht.

(4) Mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer die Urkundenfälschung als Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung von Straftaten nach den §§ 263 bis 264 oder 267 bis 269 verbunden hat, gewerbsmäßig begeht.

Quelle: https://www.gesetze-im-internet.de/st gb/__267.html

Die VK Ahnentafel von Kalotta vom Jessener Waldeck ist etwas schief in ein ca. DinA 5 großes Booklet eingeklebt.

Blättert man die erste, oben beschriebene Seite um, blickt man auf den Stammbaum, diese

* Urkunde im juristischen Sinne *

wo bis zu den Ur-Urgroßeltern alle Vorfahren – FCI Cavaliere – mit Namen und Zuchtbuchnummern aufgelistet sind.

Die Richtigkeit sämtlicher Daten wurden von der Züchterin und der Zuchtbuch-Führerin mit ihrer Unterschrift „Garantiefunktion“ bestätigt.

Cavaliere VDH Papiere Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck. Cavaliere mit VDH VK Ahnentafel - gezuechtet nach der FCI - VDH und VDH VK Zuchtordnung Dominic vom Residenzgarten Cavalier aus Bietigheim, Deckerüden in unserer Hobbyzucht für Cavaliere

Links oben ist diesmal das Logo vom VDH Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e. V

In der Mitte steht der Name „Kalotta vom Jessener Waldeck“

Rechts oben ist diesmal das FCI Logo, welches an eine Weltkugel erinnert FCI = FEDERATION CYNOLOGIQUE INTERNATIONALE (AISBL)

Die Spalten der Tabellen sind wie folgt beschriftet:

Eltern | Großeltern | Urgroßeltern | Ur-Urgroßeltern

 

Cavaliere VDH Papiere Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck. Cavaliere mit VDH VK Ahnentafel - gezuechtet nach der FCI - VDH und VDH VK Zuchtordnung Dominic vom Residenzgarten Cavalier aus Bietigheim, Deckerüden in unserer Hobbyzucht für Cavaliere

Als Eltern von Kalotta vom Jessener Waldeck

wurden in der Urkunde im juristischen Sinne

eingetragen:

Vater:

Salvadore Dali Górska Fantazja

  • Deutscher Jugend-Champion
  • Polnischer Champion
  • Polnischer Jugendchampion
  • Moldawischer Champion
  • LJS Mecklienburg-Vorpommern 10
  • Champion Serbien

PKR 53316  – eindeutige Zuchtbuchnummer – PKR = FCI Länderkürzel für Polen

ZB-Nr.: VDH-VK 14.1652  – Übernahme in den VDH VK erfogte 2014, als Nummer 1652

Farbe, Haarart: blenh, EF–CC–, Herz 14 oB

blenh = blenheim, EF– = frei von Episodic Falling, CC– frei von Curly Coat, Herz 14 oB = Herzuntersuchung 2014 ohne Befund

  • Was für Welpeninteressenten von Bedeutung ist, aber nicht in der Ahnentafel steht, ist, dass

Salvadore Dali Gorska Fantazja

am 20. September 2014

mit seiner polnischen Zuchtbuchnummer PKR-IX 53316

in Baden Baden offiziell nach Prüfung – ohne Einschränkungen zur Zucht im VDH VK zugelassen wurde.

Mutter:

Orchidea Magic Baccara (Wurfschwester von Orinoko Magic Baccara PKR 65675 )

PKR 103189

ZB-Nr.: VDH-VK 14.0344

Farb, Haarart: blenheim, Herz 14oB

  • Was für Welpeninteressenten von Bedeutung ist, aber nicht in der Ahnentafel steht, ist, dass

Orchidea Magic Baccara

am 19. April 2014

mit ihrer XY? Zuchtbuchnummer ZB-Nr.: 103189

gemeinsam mit Wurfschwester Orinoko Magic Baccara ZB-Nr.: 103188

in Wilfdruff offiziell nach Prüfung – ohne Einschränkungen zur Zucht im VDH VK zugelassen wurde.

 

Cavaliere VDH Papiere Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck. Cavaliere mit VDH VK Ahnentafel - gezuechtet nach der FCI - VDH und VDH VK Zuchtordnung Dominic vom Residenzgarten Cavalier aus Bietigheim, Deckerüden in unserer Hobbyzucht für Cavaliere

Als Großeltern von Kalotta vom Jessener Waldeck

werden benannt:

Väterlicherseits:

  • Pascavale Phoinix – KCSB 1758CT blenheim ( FCI Länderkürzel KCSB )
  • Pêche Melba v.’t Burgstse Hof – Polnischer Champion, PKR 44994 NHSB 2.409 364 blenheim / Was das bedeuten soll: NHSB 2.409 364 das weiß ich leider auch nicht.

—————————-

Mütterlicherseits:

  • Gayhalo Montreal KC AL04070263
  • April Baccara Görska Fantazja PKR 55828 blenheim

 

Salvadore Dali Górska Fantazja PKR 53316 und

 April Baccara Görska Fantazja PKR 55828

sind vermutlich beide aus dieser Cavaliere Zucht „Górska Fantazja“ in Polen:

https://gorskafantazja .home.pl/cavaliery/onas2.html

Cavaliere VDH Papiere Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck. Cavaliere mit VDH VK Ahnentafel - gezuechtet nach der FCI - VDH und VDH VK Zuchtordnung Dominic vom Residenzgarten Cavalier aus Bietigheim, Deckerüden in unserer Hobbyzucht für Cavaliere

Info Box

Zuchtbuch Kürzel

Liste aller mir bekannten, internationalen Zuchtbuch Abkürzungen

  • Deutschland (VDH)
  • Polen (PKR)
  • Östereich (ÖHZB)
  • Belgien (LOSH)
  • Frankreich (LOF)
  • Peru (KCP)
  • Slowakei (SPKP)
  • Slovenien (SLR)
  • Schweden (SE)
  • Tschechien (CMKU, CLP, CKS, CSHPK, CSSKK)
  • Argentinien (FCA)
  • Armenien (ADLA)
  • Australien (ANKC)
  • Azerbaidjan (AKU)
  • Bahrain (K.C.B.)
  • Weißrussland (BCU)
  • Bolivien (KCB, LPB)
  • Bosnien Herzegovnia (BHR)
  • Brasilien (CBKC)
  • Bulgarien (PK)
  • Canada (CKC)
  • Chile (KCC)
  • China ( CKU)
  • Zypern (CYA)
  • Kolumbien (LOC)
  • Korea (ROK)
  • Costa Rica (ACC, CR)
  • Kroatien (HR)
  • Cuba ( FCC, LGC)
  • Dänemark (DKK)
  • Ägypten (EFK)
  • El Salvador (ES-E, ES-F,ES-P)
  • Ecuador (LER)
  • Spanien (LOE)
  • Estland (EST)
  • USA (AKC)
  • Finland (FIN)
  • Georgien (FCG, GEO)
  • Gibraltar (GKC)
  • Großbritanien (KC)
  • Griechenland (BEA, BEK, GR-F, GR-N)
  • Guatemala (F.C.G)
  • Honduras (ACH)
  • Hong Kong (HKKC)
  • Ungarn (MET)
  • Indien (KCI)
  • Indonesien (INA)
  • Irland (IKC)
  • Island( IS, ISO) Israel (ISBR)
  • Italien (LOI, ROI)
  • Japan (JKC)
  • Kasachstan (UCK)
  • Kosovo (RKC)
  • Lettland (LV)
  • Littauen (LSVK)
  • Luxembourg (LOL)
  • Macedonien (MR)
  • Maleisia (MKA)
  • Malta (MKC)
  • Maroko (LMO)
  • Mexiko (FCM, GA, MA)
  • Moldavien (UCHM)
  • Monaco (LOM)
  • Montenegro (MNE)
  • Nicaragua (NIC-F, NIC,E, NIC-P)
  • Norwegen (N, NO)
  • Neuseeland (NZKC)
  • Pakistan(KP)
  • Panama (LCP)
  • Paraguay (PKC, RG)
  • Niederlande (NHSB)
  • Philippinen (PCC)
  • Porto Rico (FCPR)
  • Portugal (LOP)
  • Dom. Rep. (FCD)
  • Süd Afrika (ZA)
  • Rumänien (COR)
  • Rußland (RKF)
  • San Marino (LOSM)
  • Sebien (JR)
  • Singapour (SKC)
  • Schweiz (LOS, SHSB)
  • Taiwan (K.C.T)
  • Thailand (KCTH)
  • Türkei (KIF)
  • Ukraine (UKU)
  • Urugay (KCU)
  • Usbekistan (KFU)
  • Venezuela (FCV)
  • Vietnam (SPH)

Als Urgroßeltern von Kalotta vom Jessener Waldeck

werden benannt:

Väterlicherseits:

  • Pascavale Jamie
  • Pascavale Sugar Babe
  • Haagen Dazs of Craigowl
  • Jacky v.’t Burgstse Hof

—————————-

Mütterlicherseits:

  • Maibee Montrose
  • Charnell Frolic
  • Craigowl Elliot Ness
  • Abigayle Görska Fantazja

Abigayle Görska Fantazja PKR 46587 und

Salvadore Dali Górska Fantazja PKR 53316 und

April Baccara Görska Fantazja PKR 55828

sind vermutlich alle 3 aus dieser Cavaliere Zucht „Górska Fantazja“ in Polen:

https://gorskafantazja .home.pl/cavaliery/onas2.html

Cavaliere VDH Papiere Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck. Cavaliere mit VDH VK Ahnentafel - gezuechtet nach der FCI - VDH und VDH VK Zuchtordnung Dominic vom Residenzgarten Cavalier aus Bietigheim, Deckerüden in unserer Hobbyzucht für Cavaliere

Als Ur-Urgroßeltern von Kalotta vom Jessener Waldeck

werden benannt:

Väterlicherseits:

  • Craigowl Billy Elliot
  • Pascavale Loretta
  • Pascavale Enchanted
  • Pascavale Krystle
  • Trirayne Alexius the Great
  • Craigowl Vanilla Ice of Clarmill
  • James Dean v.’t Burgstse Hof
  • Pandora v.’t Burgstse Hof

—————————-

Mütterlicherseits:

  • Craigowl Dixon
  • Maibee The Stand In
  • Aranel Cosmic
  • Cinderlace Antoinette at Charnell
  • Craigowl Billy Elliot
  • Maibee Venita of Craigowl 
  • Tonito v.’t Burgstse Hof
  • First Fantasy v.’t Burgstse Hof
Cavaliere VDH Papiere Cavalier King Charles Spaniel Kalotta vom Jessener Waldeck. Cavaliere mit VDH VK Ahnentafel - gezuechtet nach der FCI - VDH und VDH VK Zuchtordnung Dominic vom Residenzgarten Cavalier aus Bietigheim, Deckerüden in unserer Hobbyzucht für Cavaliere

30 Cavalier King Charles Spaniel

5 aufeinander fogende Generationen
die alle nach dem
Internationale Zuchtreglement der Fédération Cynologique Internationale
gezüchtet wurden:

Kalotta vom Jessener Waldeck

Salvadore Dali Górska Fantazja
Orchidea Magic Baccara

Pascavale Phoinix
Pêche Melba v.’t Burgstse Hof
Gayhalo Montreal
April Baccara Görska Fantazja

Pascavale Jamie
Pascavale Sugar Babe
Haagen Dazs of Craigowl
Jacky v.’t Burgstse Hof
Maibee Montrose
Charnell Frolic
Craigowl Elliot Ness
Abigayle Görska Fantazja

 

Craigowl Billy Elliot
Pascavale Loretta
Pascavale Enchanted
Pascavale Krystle
Trirayne Alexius the Great
Craigowl Vanilla Ice of Clarmill
James Dean v.’t Burgstse Hof
Pandora v.’t Burgstse Hof
Craigowl Dixon
Maibee The Stand In
Aranel Cosmic
Cinderlace Antoinette at Charnell
Maibee Venita of Craigowl
Tonito v.’t Burgstse Hof
First Fantasy v.’t Burgstse Hof

Internationale Zuchtreglement der Fédération Cynologique Internationale

Zitat Anfang:

ZUCHTREGLEMENT DER MITGLIEDSLÄNDER

PRÄAMBEL1.

Das Internationale Zuchtreglement der Fédération Cynologique Internationale (FCI) ist für alle Mitgliedsländer und Vertragspartner verbindlich.

•Dieses Zuchtreglement der F.C.I gilt unmittelbar für alle FCI-Mitgliedsländer wie auch deren Vertragspartner, wobei nur mit funktional und erbgesunden, wesensfesten Rassehunden gezüchtet werden darf, die in einem von der FCI anerkannten Zuchtbuch oder Register (Anhangliste) eingetragen sind und die die vom zuständigen FCI-Mitgliedsland oder Vertragspartner festzulegenden Voraussetzungen erfüllen.

•Erbgesund ist ein Rassehund dann, wenn er Standardmerkmale, Rassetyp und rassetypisches Wesen vererbt, jedoch keine erheblichen erblichen Defekte, welche die funktionale Gesundheit seiner Nachkommen beeinträchtigen könnten. Hierbei sind die Mitglieder und Vertragspartner der FCI gehalten, Übertreibungen der Rassemerkmale zu verhindern, die in der Folge geeignet sind, die funktionale Gesundheit der Hunde zu beeinträchtigen.

•Zur Zucht nicht zugelassen sind insbesondere Hunde, die zuchtausschließende Fehler haben z.B. Wesensschwäche, angeborene Taubheit oder Blindheit, Hasenscharte, Spaltrachen, erhebliche Zahnfehler und Kieferanomalien, PRA, Epilepsie, Kryptorchismus, Monorchismus, Albinismus, Fehlfarben sowie festgestellte schwere Hüftgelenksdysplasie.

•Für eine gesunde Hundepopulation ist es nicht vorteilhaft, zu viele Hunde von der Zucht auszuschließen; das Ziel besteht in gesunden Nachkommen. Die Ergebnisse von DNA-Tests für Erbkrankheiten sollten genutzt werden, um die Zucht kranker Hunde zu vermeiden. Hunde, die nachweislich Träger einer monogenen, rezessiv vererbten schweren Krankheit sind, sollten nur mit einem Hund gezüchtet werden, der nachweislich nicht das Allel für die gleiche Krankheit trägt.

•Die FCI-Mitgliedsländer und Vertragspartner sind verpflichtet, bekannt gewordene erbliche Defekte, wie z.B. HD oder PRA usw., zu erfassen, methodisch zu bekämpfen, deren Entwicklung ständig aufzuzeichnen und der FCI auf Anfrage hierüber Bericht zu erstatten. Werden DNA-Tests ausgeführt, so muss die Identifikation des Hundes (Chip oder Tätowierung) vom ausführenden Tierarzt, wie bei anderen Gesundheits-Zertifikaten, überprüft und bestätigt werden. Die vom Laboratorium ausgestellte Bescheinigung der Testergebnisse muss mit der Identifikation des Hundes versehen werden.

•Der FCI, ihren Mitgliedsländern und Vertragspartnern steht zur Bewertung und Beratung bei der Bekämpfung genetischer Defekte die wissenschaftliche Kommission unterstützend zur Seite; sofern diese einen Maßnahmenkatalog vorgibt, ist dieser nach Beschlussfassung durch den FCI-Vorstand verbindlich.

19.Die Zuchtreglement der Mitgliedsländer wie auch der Vertragspartner können in ihren Anforderungen über die der FCI hinausgehen, sie dürfen jedoch nicht im Widerspruch zu dem Internationalen Zuchtreglement der FCI stehen.

Zitat Ende

öffentliche Quelle http://fci.be/medias/ELE-REG-de-10992 .pdf 

Als wir unseren ersten

Cavalier King Charles Spaniel

Kalotta vom Jessener Waldeck

in 76467 Bietigheim bei Rastatt und Karlsruhe,

bei

der VDH-VK Züchterin kauften, die uns später auch Dominic vom Residenz-Garten verkaufte und die auch Kiki z Sostynskeho podhradi aus Kopřivnice (von den Welpen aus Tschechien) verkaufte,

fühlten wir uns dank der strengen Zuchtordnungen, auf die sich die VDH-VK Cavaliere Züchterin berief, absolut auf der sicheren Seite.

Überzeugend war dann die Information, dass die VDH Papiere, also die VDH-VK Ahnentafel von der Züchterin in Jessen und der Zuchtbuch-Führerin unterschrieben „beurkundet“ sei.

Die offizielle Definition für die VDH VK Ahnentafel:

 URKUNDE IM JURISTISCHEN SINNE

verfehlte ihren nachhaltigen Eindruck nicht und

wir kauften in Treu und Glauben unseren ersten Cavalier King Charles Spaniel mit VDH VK Ahnentafel.

 

Auszug aus dem Internationalen Zuchtreglement der Fédération Cynologique Internationale – FCI

Zur Zucht nicht zugelassen

sind insbesondere Hunde, die zuchtausschließende Fehler haben z.B.

  • Wesensschwäche
  • angeborene Taubheit oder Blindheit
  • Hasenscharte
  • Spaltrachen
  • erhebliche Zahnfehler und Kieferanomalien
  • PRA
  • Epilepsie
  • Kryptorchismus
  • Monorchismus
  • Albinismus
  • Fehlfarben
  • sowie festgestellte schwere Hüftgelenksdysplasie.

2021 – Kalotta vom Jessener Waldeck; Mama Lotte

Liebling, Schatzi, Sonnenschein – JA, wir sind sehr glücklich mit unserer fröhlichen, aufgeweckten Lotte und würden uns sehr freuen, ihre Wurfgeschwister und Wurf-Halbgeschwister kennenzulernen.

 

Kalotta´s Geschwister,

Halbgeschwister, Cousins und Cousinen sind die Nachkommen der drei Cavaliere, die am

10. März 2013 in Polen geboren

wurden

  • Orchidea Magic Baccara – PKR 103189 – VDH-VK 14.0344
  • Orinoko Magic Baccara – PKR 65675 – VDH-VK 14.0343
  • Otishia Magic Baccara – PKR 64243 – VDH-VK 13.2009

Quelle: VDH-VK Zuchtbuch & Informationen von verschiedenen VDH Züchtern, die die Geschichte dieser 3 Cavalier King Charles Spaniel aus Polen miterlebt haben.

 

 

 

Das interessiert Sie vielleicht auch:

Dominic-vom-Residenzgarten ♥ de zu verkaufen 0 Cavaliere

Wir verkaufen die de Domain Dominic-vom-Residenzgarten. Cavaliere und Cavalier King Charles Spaniel Züchter oder Welpen dürfen auf der tld nicht vorgestellt werden. Kontakt dominic @ residenzgarten .de Die de Domain Dominic-vom-Residenzgarten können Sie jetzt kaufen.,...

Werbung

Viele Hundehalter geben gerne CBD für Hunde – die meisten Menschen wissen warum sie das tun, andere wissen es (noch) nicht. Weiterlesen… -> CBD für Hunde